Seminare

Um die Einsätze der jungen Menschen in Ländern und Projekten, die in manchen Fällen schwierig und belastend sein können, gut und gewissenhaft vorzubereiten und zu begleiten, nehmen alle Freiwilligen an 25 Seminartagen teil.

  • mindestens 12 Tage Vorbereitungsseminar
  • mindestens 5 Tage Begleitseminar im jeweiligen Einsatzland
  • mindestens 5 Tage Rückkehrerseminar in Deutschland 

Zu den Vorbereitungsseminaren gehören

  • ein Kennenlerntag (ca. im März)
  • zwei fünftägige Vorbereitungsseminare (Juni/Juli) in Kooperation mit dem BDKJ Diözesanverband Würzburg
  • ein zweitägiges länder- und projektspezifisches Seminar (meist Mai oder Juni)

bei einem Einsatzstart im August/September.